Spielbetrieb 0151-65671632 Vermietungsanfrage Clubhouse Spenden

BlauWeisseNews

Unnötige Niederlage

Kein Ertrag in Spechbach

In der ersten Halbzeit war Neckargemünd die überlegene Mannschaft, hatte einige sehr gute Möglichkeiten, im Abschluss aber waren die blauweißen Kicker glücklos, zu umständlich oder nicht kaltschnäuzig genug. Zu allem Überfluß spielte auch der Unparteiische eine unrühmliche Rolle. Einen offensichtlichen Strafstoß übersah der Mann in schwarz. Da auch die Heimelf ihre Konter nicht zu nutzen vermochte, ging es torlos in die Halbzeitpause. 

Direkt nach der Pause erzielte Spechbach mit dem ersten Angriff das 1:0 und brachte die Gästeelf in Zugzwang. Und diese reagierte auf die Spechbacher Führung, bereitete einige aussichtsreiche Möglichkeiten vor, nur der Ball wollte nicht den Weg ins Tor finden. Spechbach blieb mit Kontern gefährlich.

Nach dem 2:0 wenige Minuten vor dem sehr frühen Abpfiff setzte der FCN alles auf eine Karte und konnte tatsächlich noch den mehr als verdienten Anschlusstreffer erzielen, für weiteres blieb allerdings keine Zeit.

Am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr steigt das Heimspiel gegen die TSG Wilhelmsfeld. An Allerheiligen geht es dann nach Handschuhsheim. Hier ist der Anpfiff- die zeitumstellung lässt grüßen- um 14.30 Uhr.

ZURÜCK