Spielbetrieb 0151-65671632 Vermietungsanfrage Clubhouse Spenden

BlauWeisseNews

Null Punkte in Altneudorf

Nicht unverdiente Niederlage im ersten Auswärtsspiel

18. August 2019, Saisonstart für die neue Spielrunde. Der FC musste zur Premiere nach Altneudorf. Eigentlich ein dankbares Los, konnte man doch in der Vergangenheit reichlich Punkte ergattern. Dieses Mal aber war die Ausbeute null.

In der ersten halben Stunde merkte man noch nicht, dass die Begegnung turbulent und letzendlich erfolglos verlaufen würde. Chancen waren da, nur eine nutzte Lukas Schmitt zur Führung (30.). Fünf Zeigerumdrehungen später aber kam die Antwort der Platzherren, die innerhalb kürzester Zeit die Partie drehten. Dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch den zweiten Torerfolg von Lukas Schmitt per Elfmeter folgten noch zwei weitere Treffer für Altneudorf zur 4:2 Pausenführung- jeweils Strafstoßtore.

Zielstrebiger agierten die Gastgeber auch weiterhin, die- auf dem Miniaturplatz zu Altneudorf- schnell das "Mittelfeld" überbrückten und den Abschluss suchten, während die Gästeelf mehr um Spielkontrolle und -aufbau bemüht war. Und trotzdem hätte es noch zum Punkteerfolg reichen können. Zunächst erzielte Alexander Basler den Anschlusstreffer, der SV war noch weiteres Mal erfolgreich.

Zum Ende hin wurde es hitzig, sowohl auf als auch neben dem Platz. Auch der Unparteiische trug seinen BeitragTeil durch ein "kreative" Regelauslegung bei, mit der er Spieler und Zuschauer stets auf`s Neue verblüffte. Zwei weitere Strafstöße bekam der FC zugesprochen, nur einer fand aber den Weg ins Ziel, deshalb blieb es bei der unnötigen Auswärtspleite.

Am Dienstag, den 27.058.2019, empfängt der FC die FG Union aus Heidelberg, Anpfiff ist 19.30.

ZURÜCK