Spielbetrieb 0151-65671632 Vermietungsanfrage Clubhouse Spenden

BlauWeisseNews

Niederlage nach hartem Fight

0:4 in Mönchzell

Und das war es denn auch wieder im Jahr 2016. Im letzten Spiel des Jahres verabschiedete sich der FC mit einer Niederlage. Da es sich um eine Nachholbegegnung handelte und auch das Spieljahr 2017 mit einer Nachholbegegnung beginnt, wird die Winterpause für Neckargemünd in dieser Runde zwei Wochen kürzer ausfallen als für die anderen Teams.

Von Beginn an stand die Gästeelf unter erhablichem Druck, anfangs aber hielten konnten die Blauweißen diesem Druck noch standhalten. Es fehlte nur die Entlastung nach vorne, wie schon des öfteren zuvor wirkte die Angriffsreihe harmlos. Nur mit viel gutem Willen konnte man Torchancen wahrnehmen.

Anders die Heimelf, die dynamisch und hochmotiviert die Aktionen unserer Mannschaft störten und zu Fehlern zwangen. Nach 25 Minuten war es soweit, zum ersten Mal landete der Ball im Netz, kurz vor der Pause erhöhte Meckesheim/Mönchzell auf 2:0.

Nach dem Wiederbeginn aber schien es so, als würde sich Neckargemünd gegen die drohende Niederlage aufbäumen. Begünstigt durch eine rote Karte gegen die Platzherren wuchs die Hoffnung, doch etwas mitnehmen zu können. Eine gelb-rote Karte gegen einen FC-Kicker der äußerst merkwürdigen Art aber nahm der Mannschaft den Spirit. Wenige Zeigerumdrehungen später erhöhte die Heimmannschaft auf 3:0 und ließ einige Minuten danach noch das vierte Tor folgen.#

Bereits im Februar muss der FC wieder gegen den Ball treten. Am Sonntag, den 26.2.2017 um 15.00 Uhr emüfängt der FC die Freien Turner aus Kirchheim.

Der FC Neckargemünd wünscht allen Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr.

 

 

ZURÜCK