Spielbetrieb 0151-65671632 Vermietungsanfrage Clubhouse Spenden

BlauWeisseNews

Kratzen – beißen – punkten!

Blau Weiss gewinnt gegen die SG Mittleres Neckartal

Wohl die beste Saisonleistung lieferten die blau-weissen Kicker beim Hybriden aus Hirschhornern und Eberbachern mit dem sperrigen Namen SG Mittleres Neckartal ab. Dabei agierten beide Teams in Durchgang Eins auf Augenhöhe. Bevor die Heimmannschaft mit einem Kopfball das Neckargemünder Alu traf, hatten diese zweimal die Möglichkeit mit schnellen Vorstößen über die Außen in Führung zu gehen. Beide Versuche verfehlten das Ziel knapp.

Mitte der ersten Halbzeit dann eine Schrecksekunde: Nach überhartem Einsteigen eines Neckartalers musste Andreas Sticher den Platz verlassen. Wir hoffen, dass die Verletzung nicht so ernst ist, wie der erste Eindruck vermuten ließ und wünschen gute Besserung.

Zehn Minuten vor dem Ende der ersten Hälfte ging Neckargemünd in Führung. Der bärenstarke Alex Basler setzte sich auf der linken Seite mal wieder gegen seinen überforderten Gegenspieler durch und flankte von der Außenlinie mustergültig auf Müller, der  dem gegnerischen Torwart mit einem platzierten Kopfball  keine Chance ließ.

Lange Bestand hatte die Führung indes nicht: Nur zwei Minuten später erzielte die SG den Ausgleich – ebenfalls durch einen schönen Treffer per Kopf.

Beim Stand von 1:1 wurden die Seiten gewechselt. Die zweite Hälfte war Blau-Weiss feldüberlegen und hatte die besseren Gelegenheiten. In der 65. Minute belohnte Tayfun Aci die Neckargemünder Bemühungen. Gerd Müller legte ein Basler-Flanke ab zu Aci, der mit feiner Einzelleistung zwei Abwehrspieler der SG umkurvte und überlegt ins linkte Eck einschob.

Dank einer tadellosen kämpferischen Einstellung brachte man die knappe Führung über die Distanz, versäumte es aber, mit einem der Konter den Sack frühzeitig zuzumachen. Das war aber der einzige Wermutstropfen an diesem Sonntag, an dem jeder an seine läuferischen Grenzen ging und großen Einsatz zeigte.. So darf es ruhig weitergehen.

Steckbrief der Partie bei FuPa.net

Am kommenden Sonntag ist der FC spielfrei. Weiter geht es erst am 08.11. um 14:30 Uhr gegen die DJK Handschuhsheim.

ZURÜCK