Spielbetrieb 0151-65671632 Vermietungsanfrage Clubhouse Spenden

BlauWeisseNews

Erster Sieg in der neuen Saison

Die ersten drei Punkte sind unter Dach und Fach

Zu Beginn sah die Sache eigentlich aus wie eine Pflichtübung, der heimische FC agierte überlegen und führte früh durch einen Treffer von Adnan Gjushinca mit 1:0. Doch wie so oft schon gesehen schlich sich der Schlendrian ins Spiel der Blauweißen. Während also auf der einen Seite der Ball trotz teilweise klarster Möglichkeiten nicht über die Linie wollte, war es Spechbach, die mit ihrer ersten Chance das Tor erzielten und im Grunde den Spielverlauf auf den Kopf stellten.

Dass Neckargemünd doch mit einer Führung in die Pause konnte, verdankten die Mannen um Kapitän Benjamin Winkler ihrem besten Torschützen Alexander Basler, der kurz vor dem Kabinengang nch das 2:1 erzielen konnte.

Nach Wiederbeginn das gleiche Bild. Ein überlegener FC aus Neckargemünd, der aber zu harmlos vor dem gegenerischen Tor auftrat und ein ebenso harmloser Gäste FC aus Spechbach, der kein Kapital aus den fehlern der Gastgebern erzielen konnte. So lebte das Spiel von der Spannung aufgrund der knappen Führung. Wiederum Alexander Basler sorgte hier für klarere Verhältnisse nach 66 Minuten mit seinem zweiten Tor. Alles in allem ein verdienter Sieg, ohne aber gegen einen überraschend schwachen Gegner zu überzeugen.

Am kommenden Sonntag muss der FC zu seinem Pokalgegner aus Altneudorf. Anpfiff ist 15.00 Uhr

ZURÜCK