Spielbetrieb 0151-65671632 Vermietungsanfrage Clubhouse Spenden

BlauWeisseNews

1:3 in Handschuhsheim

Unnötige Niederlage gegen den Tabellennachbarn

Wieder einmal schaffte es der FC, sich selbst zu schlagen. Von Anfang an machte Neckargemünd Druck und schnürte die Heimelf zeitweise in die eigene Hälfte ein, doch so einfach hatte es der TSV wohl noch nicht in dieser Saison, die drei Punkte einzufahren. Ein Mißverständnis sorgte bereits in der ersten Hälfte für die schmeichelhafte Führung der Platzherren, die sich bis zum Halbzeitpfiff mit der Führung im Rücken langsam aus der Umklammerung befreien konnten.  In der Spitze blieb der FC stumpf, die durchaus vorhandenen aussichtsreichen Situationen verpufften an der sattelfesten TSV- Hintermannschaft.

Nach der pause wurde es nicht besser. Zunächst erzielten die Gastgeber das 2:0 durch einen schnellen Konter. Alexander Basler verkürzte zwar im Gegenzug und hielt seine Mannschaft damit im Spiel, einige Zeigerumdrehungen später aber hatten die Platzherren wiederum leichtes Spiel und nutzten das nächste Mißverständis im Gefahrenbereich der Gästeelf zum 3:1.

Danach rannte Neckargemünd zwar auf das Tor der Platzherren an, richtig gefährlich wurde es aber kaum. So kam ie Zweitvertretung des TSV Handschusheim zum letzlich verdienten Sieg. Ein leichtfertig verschenktes Spiel.

Kommenden Sonntag kommte Neuling ASC Neuenheim zum Abgleich nach Neckargemünd. Anpfiff ist 14.30 Uhr

 

 

ZURÜCK