Spielbetrieb 0151-65671632 Vermietungsanfrage Clubhouse Spenden

BlauWeisseNews

1:1 im ersten Auswärtsspiel

Unentschieden gegen die SG Mittleres Neckartal

Das Spiel war keine 5 Minuten alt, als die Gastgeber einen Stockfehler der Neckargemünder Hintermannschaft eiskalt zur Führung nutzten. Diesem Rückstand lief man lange Zeit hinterher, gestaltete das Spiel zwar feldüberlegen, blieb aber zu ungefährlich im Abschluß. Die SG verlegte sich ihrerseits auf Konter, doch auch hier waren zwingende Chancen Mangelware.

Erst in der zweiten Hälfte gab es wieder nennenswerte Torgelegenheiten. Einmal rettete der Querbalken, ein weiteres mal der Pfosten für die nun noch defensiver agierenden Gastgeber. In der 62. Minute hatten die Neckargemünder Glück, als der Eberbacher Kunzmann mutterseelenallein vor Torwart Weiger auftauchte, diesen ausspielte und abschloss. Ott kratze den Ball von der Linie. Dabei hätte es durchaus auch Strafstoß für die SG geben können. Weiger erwischte Kunzmann, beim Versuch an den Ball zu kommen, an den Beinen. Die Pfeife des Schiris blieb stumm.

Ein Zwei-Tore-Rückstand wäre wohl der Knock-Out gewesen. Stattdessen war in der Folge nur noch Neckargemünd am Drücker. Ein Romaniw-Kopfball (64.) strich nur knapp über die Latte. Bis zur 74. Minute musste man sich aber noch gedulden, ehe Metin Tasdelen aus 16 Meteren zum 1:1 Endstand in die unten in linke Ecke traf. 

Insgesamt eine Leistungssteigerung gegenüber der Vorwoche, auch ein Sieg war aufgrund einer starken zweiten Hälfte im Bereich des Möglichen.

Weiter geht es bereits am Mittwoch mit einem weiteren Auswärtspiel bei der zweiten Mannschaft der Freien Turner Kirchheim. Anstoß der Partie ist um 19:00 Uhr. 

ZURÜCK